Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Deutsche Fachwerkstraße: Bietigheim-Bissingen – Calw

Radtour · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Deutsche Fachwerkstraße Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stadtansicht von Bietigheim-Bissingen
    Stadtansicht von Bietigheim-Bissingen
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
m 350 300 250 200 150 80 60 40 20 km
Von der Enz ins Naturparadies des Schwarzwalds
mittel
Strecke 89,3 km
7:00 h
406 hm
243 hm
349 hm
181 hm
Auf der Tour gibt es einige Möglichkeiten für Pausen oder Abstecher. Hinter Bissingen beginnt ein Fischlehrpfad, der anschaulich über die Fischwelt der Enz informiert und wer den Anstieg zur Burgruine Altsachsenheim nicht scheut, wird mit einem herrlichen Blick über das Enztal belohnt. Ein Abstecher führt in das als „Schäferlauf-Stadt” bekannte Markgröningen, die neben zahlreichen Naturdenkmalen auch kulturelle Höhepunkte bietet. Das Enztal ist fast durchgehend als Landschaftsschutzgebiet ausgezeichnet. Auch die Römer fühlten sich hier bereits wohl, was am Römerparcours deutlich wird. In der „Internationalen Stadt der Rebe und des Weins” begleitet einen der Wein auf Schritt und Tritt. In Mühlacker kann die Burgruine Löffelstelz aus dem 12. Jahrhundert und in der „Goldstadt” Pforzheim das Schmuckmuseum besichtigt werden. Schließlich wird die Hermann-Hesse-Stadt Calw erreicht, die nicht nur das Museum des Dichters, sondern auch 200 denkmalgeschützte Häuser beherbergt.

Autorentipp

Oben beim Markgröninger Wasserturm hat man eine tolle Aussicht auf den Hohenasperg.
Profilbild von Svenja Trachte
Autor
Svenja Trachte 
Aktualisierung: 12.10.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
349 m
Tiefster Punkt
181 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 42,25%Schotterweg 27,22%Naturweg 22,28%Straße 8,23%
Asphalt
37,7 km
Schotterweg
24,3 km
Naturweg
19,9 km
Straße
7,4 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bietigheim-Bissingen (183 m)
Koordinaten:
DD
48.959770, 9.129467
GMS
48°57'35.2"N 9°07'46.1"E
UTM
32U 509477 5422991
w3w 
///nachbar.knopf.lehm
Auf Karte anzeigen

Ziel

Calw

Wegbeschreibung

Bietigheim-Bissingen an der Enz ist Startpunkt der nächsten Etappe der Deutschen Fachwerkstraße. Sehenswert sind hier die Innenstadt mit dem historischen Rathaus und der Eisenbahnviadukt. Der Weg geht entlang der Enz Richtung Westen durch den Bürgergarten zur Rommelmühle, bis Ende des letzten Jahrtausends größte Getreidemühle Süddeutschlands. Weiter südlich bei Hochdorf lohnt ein Besuch des keltischen Fürstengrabs. Über Vaihingen an der Enz mit seiner historischen Altstadt und den barocken Fachwerkhäusern setzt sich die Strecke entlang der Enz über die Weinorte Roßwag und Mühlhausen nach Pforzheim fort, von wo aus wir dem Fluss Nagold durch den Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord folgen. Bei Dillweißenstein umrundet man am Flussufer entlang den Dreizelgenberg, weiter über die winzige Siedlung „Maria Königin”, um anschließend die Nagoldseite über eine Holzbrücke zu wechseln. Von Unterreichenbach geht es nun zum Heilbad Bad Liebenzell mit der bekannten Paracelsus-Therme. Dann bergauf entlang des Kurparks weiter nach Ernstmühl. Von dort ist es nicht mehr weit nach Hirsau mit seiner bedeutenden Klosteranlage. Wir kommen nun zum Etappenziel Calw, der Geburtsstadt des Dichters Hermann Hesse. Sehenswert sind das Museum des berühmten Dichters und die vielen malerischen Gassen und Fachwerkhäuser der Stadt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Regionalzügen und S-Bahn von Stuttgart

Anfahrt

Über A81 und B27 zu erreichen

Parken

Parkplätze im Stadtgebiet von Bietigheim-Bissingen

Koordinaten

DD
48.959770, 9.129467
GMS
48°57'35.2"N 9°07'46.1"E
UTM
32U 509477 5422991
w3w 
///nachbar.knopf.lehm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrradhelm, Flickzeug, Fahrradhandschuhe, Sonnenschutz, Proviant und Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
89,3 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
406 hm
Abstieg
243 hm
Höchster Punkt
349 hm
Tiefster Punkt
181 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.