Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour Etappe 1

Deutsche Fachwerkstraße: Bietigheim-Bissingen – Schorndorf

Radtour · Kraichgau-Stromberg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Deutsche Fachwerkstraße Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stadtansicht von Bietigheim-Bissingen
    Stadtansicht von Bietigheim-Bissingen
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
m 400 300 200 100 60 50 40 30 20 10 km
Auf dieser Route von der Enz ins Remstal radeln wir auf den Spuren von Dichtern und Erfindern.
mittel
Strecke 63 km
5:00 h
439 hm
378 hm
457 hm
181 hm
Wir starten die Etappe in der herrlichen und von hübschen Gassen geprägten Fachwerkstadt Bietigheim-Bissingen. Kurz nach Verlassen des Ortes führt der Radweg durch den Wald. Nachdem wir den Ort Ingersheim durchquert haben, fahren wir ein Stück weit mitten durch das beeindruckende Naturschutzgebiet Alt-Neckar. Im Freiberger Ortsteil Geisingen empfiehlt sich ein Besuch im Schloss Geisingen mit dem angegliederten Stadtmuseum „Im Schlössle“. Kurz nach Freiberg überqueren wir den Neckar und genießen die Streckenführung zwischen Weinbergen und Fluss. In Marbach am Neckar angekommen, erwarten uns zahlreiche Fachwerkhäuser, Türme und enge Gassen. Hier wurde im Jahr 1759 Friedrich Schiller geboren. Über Steinheim an der Murr und Burgstetten-Erbstetten gelangen wir über eine landschaftlich besonders schöne Strecke nach Backnang. Der Ort gilt als die „Murr-Metropole“ und lädt zum Bummeln und Rasten ein. Ein weiteres Highlight der Route ist die historische Ölmühle am Ortsausgang von Michelau. Am Ziel der Tour, in Schorndorf, sind beispielsweise die Senfmanufaktur, das 3-D-Fotomuseum und das Stadtmuseum zu besichtigen.

Autorentipp

In Weissach trifft man gleich zu Beginn auf einen Biotop-Lehrpfad: An 17 Standorten werden die wichtigsten Lebensräume der Pflanzen und Tiere der Region dargestellt. Am Ortsende gibt es für die müden Füße eine Kneipp-Anlage.
Profilbild von Svenja Trachte
Autor
Svenja Trachte 
Aktualisierung: 11.10.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
457 m
Tiefster Punkt
181 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 40,65%Schotterweg 37,16%Naturweg 7,85%Pfad 0,04%Straße 14,28%
Asphalt
25,6 km
Schotterweg
23,4 km
Naturweg
4,9 km
Pfad
0 km
Straße
9 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bietigheim-Bissingen (183 m)
Koordinaten:
DD
48.959770, 9.129467
GMS
48°57'35.2"N 9°07'46.1"E
UTM
32U 509477 5422991
w3w 
///nachbar.knopf.lehm
Auf Karte anzeigen

Ziel

Schorndorf

Wegbeschreibung

Startpunkt der Etappe ist die Alte Enzbrücke im Bietigheimer Bürgergarten. Von hier aus geht es in östlicher Richtung durch den Bietigheimer Forst nach Ingersheim. Hier treffen wir erneut auf den Neckar, dem wir bis zur Schillerstadt Marbach flussaufwärts folgen. Ab Marbach radeln wir entlang der Murr in östlicher Richtung weiter. Durch zahlreiche idyllische, kleine Ortschaften schlängelt sich der Radweg immer an der Murr entlang bis nach Backnang, der Murr-Metropole, mit ihren zahlreichen Fachwerkhäusern. Hier schweift der Blick von der neu gestalteten Bleichwiese zum 30 m höher gelegenen Burgberg, der Urzelle Backnangs. Heute gilt er als kultureller Mittelpunkt der Stadt mit vielseitigen Kunstausstellungen und einem überregional bekannten Kulturprogramm im Backnanger Bürgerhaus. Weiter geht es nach Südosten durch kleine Täler und schöne, bisweilen für den Radler anspruchsvolle Hügellandschaften zwischen Heutensbach und Rudersberg, bis wir schließlich entlang der Wieslauf das Etappenziel in Schorndorf erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bietigheim-Bissingen ist sowohl mit der Bahn als auch mit Bussen erreichbar.

Anfahrt

Der Ort liegt an der B27 und ist über die A81 erreichbar.

Parken

In Bietigheim-Bissingen finden sich gegen Gebühr zahlreiche öffentliche Parkplätze.

Koordinaten

DD
48.959770, 9.129467
GMS
48°57'35.2"N 9°07'46.1"E
UTM
32U 509477 5422991
w3w 
///nachbar.knopf.lehm
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrradhelm, Flickzeug, Fahrradhandschuhe, Sonnenschutz, Proviant und Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
63 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
439 hm
Abstieg
378 hm
Höchster Punkt
457 hm
Tiefster Punkt
181 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights Von A nach B botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.