Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Deutsche Fachwerkstraße: Schorndorf – Kirchheim unter Teck

Radtour · Stuttgart und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Deutsche Fachwerkstraße Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Marktplatz in Schorndorf
    Marktplatz in Schorndorf
    Foto: Deutsche Fachwerkstraße
m 400 350 300 250 200 150 80 70 60 50 40 30 20 10 km
Wein, Automobil und Streuobstwiesen
mittel
Strecke 81,7 km
5:45 h
214 hm
145 hm
392 hm
204 hm
Auf der schönen Radtour von Schorndorf nach Kirchheim unter Teck werden einige sehenswerte Orte passiert, an denen ein Zwischenstopp eingelegt werden kann. Der Beginn der Route bis Cannstatt zeichnet sich durch wenig Kontakt zum Straßenverkehr aus. In Waiblingen verzaubert die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und schmucken Fachwerkhäusern. Bei Hegnach lohnt ein Abstecher zur Mühle, der einzigen im Umkreis, die nach 140 Jahren noch in Betrieb ist. Eine kleine Motorboottour kann auf dem Max-Eyth-See bei Hofen unternommen werden. In Esslingen laden Altes Rathaus, Burg und historische Tortürme zu einer Reise in die Vergangenheit ein. In Plochingen kann das Hundertwasserhaus bestaunt werden, bevor es auf den landschaftlich schönsten Abschnitt der Radtour bis nach Kirchheim unter Teck geht. Das Etappenziel liegt idyllisch unterhalb der Burg Teck zwischen Streuobstwiesen und Albpanorama.

Autorentipp

Auf dem ehemaligen Gartenschaugelände in Plochingen wird eine Miniatur-Dampfbahn betrieben, die an Sonn- und Feiertagen als Parkbahn genutzt werden kann.
Profilbild von Svenja Trachte
Autor
Svenja Trachte 
Aktualisierung: 12.10.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
392 m
Tiefster Punkt
204 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 58,97%Schotterweg 17,22%Naturweg 15,35%Straße 8,43%
Asphalt
48,2 km
Schotterweg
14,1 km
Naturweg
12,5 km
Straße
6,9 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Schorndorf (257 m)
Koordinaten:
DD
48.805145, 9.527242
GMS
48°48'18.5"N 9°31'38.1"E
UTM
32U 538713 5405929
w3w 
///zulassen.tannen.abnehmer

Ziel

Kirchheim unter Teck

Wegbeschreibung

Bevor es losgeht, kann noch das Gottlieb-Daimler-Geburtshaus in Schorndorf besichtigt werden. Bis Waiblingen folgt der Radweg auf einer teils idyllischen Wegstrecke weitgehend dem Verlauf der Rems. Nach dem Besuch der Fachwerkstadt Waiblingen mit der architektonisch eindrücklichen Galerie Stihl Waiblingen wird nach einem kurzen Anstieg bei Hegnach die Einmündung der Rems in den Neckar erreicht. Im weiteren Verlauf der Strecke lädt der Max-Eyth-See zu einer kurzen Rast ein und in Bad Cannstatt, dem ältesten und größten Stadtbezirk Stuttgarts, lohnt sich ein Besuch des zoologischen Gartens, der Wilhelma. Flussaufwärts trifft man auf das Mercedes-Benz-Museum mit seiner markanten Architektur. Weiter geht es durch die nördlichen Hänge des Neckartals, die durchgehend mit Wein bestanden sind. Wer den steilen Anstieg durch die Weinberge nicht scheut, kann die sehenswerte Württembergische Grabkapelle besuchen. Der Kern der alten Reichsstadt Esslingen mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern und der am Hang darüber thronenden Burg erfordert einen kurzen, aber lohnenswerten Abstecher vom Neckarufer aus. In Plochingen verlässt der Fernradweg dann das Neckartal. Vorher lohnt sich noch ein Blick in den Innenhof des Hundertwasserhauses. Vom Filstal geht es in das offene hügelreiche Albvorland. Nach kurzem Anstieg eröffnet sich ein herrlicher Blick auf das Etappenziel Kirchheim unter Teck.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug oder der S-Bahn zum Bahnhof Schorndorf

Anfahrt

Aus Richtung Stuttgart über die B14 Richtung Waiblingen/Aalen, dann auf die B29 Richtung Schorndorf/Aalen, Ausfahrt Schorndorf-Stadtmitte

Parken

In öffentlichen Parkhäusern/auf öffentlichen Parkplätzen im Stadtgebiet (Parkleitsystem)

Koordinaten

DD
48.805145, 9.527242
GMS
48°48'18.5"N 9°31'38.1"E
UTM
32U 538713 5405929
w3w 
///zulassen.tannen.abnehmer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Fahrradhelm, Flickzeug, Fahrradhandschuhe, Sonnenschutz, Proviant und Trinkwasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
81,7 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
214 hm
Abstieg
145 hm
Höchster Punkt
392 hm
Tiefster Punkt
204 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.