Community
Choose a language
Plan a route here Copy route
Bicycle Ride recommended route

Deutsche Fachwerkstraße: Eppingen – Bietigheim-Bissingen

Bicycle Ride · Kraichgau-Stromberg · closed
Responsible for this content
Deutsche Fachwerkstraße Verified partner  Explorers Choice 
  • Marktplatz in Eppingen
    Marktplatz in Eppingen
    Photo: Deutsche Fachwerkstraße
m 300 250 200 150 40 30 20 10 km
Auf dieser Tour kommen wir durch schöne historische Städte, in denen wir Fachwerkbauten bestaunen, passieren einen Badesee und durchqueren die bezaubernde Natur der Region. 

This route passes through an inaccessible area and is therefore closed. Current information

closed
easy
Distance 45.6 km
3:15 h
274 m
277 m
329 m
172 m
Diese Etappe des Radweges Deutsche Fachwerkstraße beginnt in Eppingen. Hier ist die rund 1000 Jahre alte Geschichte lebendig und spiegelt sich in den zahlreichen prachtvoll restaurierten Fachwerkhäusern wider. Weiter geht es Richtung Süden bis Mühlbach. Am Ortsausgang findet sich hier der Bade- und Freizeitsee „Mühlbacher See“, der im Sommer zu einer Erfrischung einlädt. Wir fahren weiter und durchqueren das kleine Örtchen Ochsenburg, im Zentrum steht der historische Ochsenbrunnen. Weiter geht es Richtung Süden zum Naturzentrum der Zaberfelder Wasserwege. Direkt am Ortseingang findet sich ein Kneippbad, in dem der Radler die müden Füße erfrischt. Durch wunderschöne Landschaft fahren wir weiter auf den Zaberradweg. Angekommen in Güglingen, lohnt sich ein Blick auf die vielen Skulpturen, die überall im Ort verteilt sind. Über Botenheim fahren wir nach Bönnigheim: ein reizvolles Örtchen mit vielen Fachwerkhäusern, historischen Kleinoden und einem beeindruckenden Blick auf Schloss Hohenstein. Auch in der nächsten Ortschaft, in Besigheim, bestaunen wir Fachwerkbauten und Wehrtürme aus der Stauferzeit. Am Etappenziel Bietigheim-Bissingen erwarten uns umfangreiche Einkaufs- und Einkehrmöglichkeiten.

Author’s recommendation

Die Ehmetsklinge ist ein kleiner Stausee unterhalb der Zaberquelle, dieses Kleinod ist ein schöner Platz, um eine Pause einzulegen.
Profile picture of Svenja Trachte
Author
Svenja Trachte 
Update: December 08, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
329 m
Lowest point
172 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Start

Eppingen (184 m)
Coordinates:
DD
49.135871, 8.910928
DMS
49°08'09.1"N 8°54'39.3"E
UTM
32U 493502 5442563
w3w 
///mincing.widest.safely
Show on Map

Destination

Bietigheim-Bissingen

Turn-by-turn directions

Vorbei an der historischen Raußmühle, die einen Besuch wert ist (mit Voranmeldung), geht es durch das Steinhauerdorf Mühlbach weiter zum Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Wir fahren durch eine reizvolle Hügellandschaft, geprägt von Streuobstwiesen und vielen Weinbergen, auf denen einige der edelsten Tropfen Württembergs und Badens gedeihen. Bei Zaberfeld geht es wieder ostwärts durch das reizvolle Zabergäu bis zur Theodor-Heuss-Stadt Brackenheim und ab da weiter in die Wein- und Museumsstadt Bönnigheim am östlichen Ausläufer des Strombergs. Gleich vier Museen laden zu einem Besuch ein: Das Kunstmuseum Charlotte Zander, das Schwäbische Schnapsmuseum, das frühere Apothekerlaboratorium Arzney-Küche sowie das Museum Sophie La Roche. Nach dem kulturellen Abstecher geht es wieder aufs Rad, der Blick weitet sich und man trifft bei Kirchheim auf das Neckartal und den Neckartalradweg. In Besigheim, das von MDR-Zuschauern zum „schönsten Weinort Deutschlands“ gekürt wurde, verlassen wir den Neckar in Richtung Süden und folgen dem Enztalweg flussaufwärts. Wir befinden uns in einer herrlichen Weinregion, in der erstklassige Tropfen reifen. Es lohnt sich, das ein oder andere Gläschen zu kosten. Nach wenigen Kilometern entlang der traumhaft schönen Enz erreichen wir den Bietigheimer Bürgergarten mit der Alten Enzbrücke, die in die Bietigheimer Altstadt führt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der Ort ist mit der S4 und der S5 erreichbar. En Busliniennetz verbindet Eppingen mit den umliegenden Ortschaften.

 

Getting there

Eppingen liegt an der Bundesstraße B293 als Ost-West-Tangente von Heilbronn nach Karlsruhe. 

Parking

In der Eppinger Innenstadt stehen dem Besucher mehrere öffentliche Parkplätze zur Verfügung.

Coordinates

DD
49.135871, 8.910928
DMS
49°08'09.1"N 8°54'39.3"E
UTM
32U 493502 5442563
w3w 
///mincing.widest.safely
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendations for this region:

Show more

Recommended maps for this region:

Show more

Equipment

Fahrradhelm, Flickzeug, Fahrradhandschuhe, Sonnenschutz, Proviant und Trinkwasser

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
closed
Difficulty
easy
Distance
45.6 km
Duration
3:15 h
Ascent
274 m
Descent
277 m
Highest point
329 m
Lowest point
172 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Geological highlights Linear route Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 4 Waypoints
  • 4 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view